Aktuelle News

04.06.2016


Die "Lange Nacht der Biodiversität"


Doppel-Premiere im Tierpark Hellabrunn

Am Samstagabend, den 04. Juni 2016 fand erstmalig die "Lange Nacht der Biodiversität" statt.
Bei dieser Premiere öffnete Hellabrunn zum ersten Mal nachts die Tierpark-Pforten und entführte die Besucher in die aufregende Tierwelt sowie das beindruckende Pflanzenparadies bei Dämmerung.

Im Rahmen dieser Abendveranstaltung, fand zugleich die zweite Premiere statt: Open-Air-Kino im Tierpark.
Nachdem in Hellabrunn die Tiere die Hauptrolle spielen, wurden bei dem Outdoor Kino keine Hollywood-Streifen gezeigt, sondern spannende Naturreportagen.
Hierfür baute zweiB die Show-Arena des Tierparks zu einer urigen Filmspielstätte um und sorgt ab 22 Uhr für die optimale Wiedergabe der Natur- und Tierfilme aus dem regionalen Umfeld.

Des Weiteren, sorgte zweiB für die Eventtechnik auf zwei Bühnen sowie stimmungsvolle Beleuchtung, die die Gäste auf der nächtlichen Erkundung des Tierreiches durch das abwechslungsreiche Programm führte.
Über die glanzvoll in Szene gesetzten Wege, erreichten die Besucher nicht nur die Tiere und Pflanzen, sondern auch Standorte, mit Künstlern unterschiedlichster Stilrichtung, Infostände von Arten- und Naturschutzorganisationen, das Open-Air-Kino und die Fachvorträge zu unterschiedlichen Umweltschutzprojekten.

Von der gesamten technischen Planung bis hin zur Durchführung der Veranstaltung vor Ort betreute zweiB nicht nur das Open Air Kino mit der kompletten D-Cinema Technik, Eventtechnik, einem AIRSCREEN Leinwandsystem, dem Mastering für die Kurzfilme und Werbespots, sondern zeichnete auch für die Bühnen-, Licht- und Tontechnik der einzelnen Auftritte verantwortlich.

Mit der ersten "Langen Nacht der Biodiversität" möchte Hellabrunn ganz unter dem Motto "Vielfalt des Lebens" für die Naturfassetten, mit all ihren Ausformungen und Möglichkeiten begeistern.

 

Copyright 2014 by zweiB GmbH