Archiv News

18.06.2015


Alcons Audio stattet Disney Screening Room aus


Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH in München erwirbt für Inhouse-Abnahmekino ein Alcons Pro-Ribbon CR1 Screen-Lautsprechersystem.

Mit der Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH (Disney Deutschland) entscheidet sich eines der weltweit führenden Unternehmen der Filmbranche für ein Alcons Leinwand-Lautsprechersystem. Für den hauseigenen Screening Room wurde im Herbst 2014 ein Alcons CR1 System angeschafft.

Im Münchener Screening Room werden alle deutschsprachigen Trailer und deutschen Synchronfassungen; Mischungen und DCP QC aller Disney-Filmversionen final abgenommen und freigegeben. Um die Kinoqualität eines Filmtons verlässlich beurteilen zu können, bedarf es natürlich einer Tonanlage, die höchsten Ansprüchen genügt. Darüber hinaus stellen neue digitale Kinotechnologien zusätzliche Anforderungen an Kinobeschallung im Allgemeinen und an die Inhouse-Filmabnahme der Produktionsgesellschaften im Speziellen.

zweiB, der in München ansässige Dienstleister für digitale Kinotechnik, Veranstaltungstechnik und Medienproduktion, betreut Disney Deutschland bereits seit vielen Jahren und hatte unter anderem zuvor bereits digitale Kinoprojektoren im Screening Room installiert. Entsprechend wurde das Unternehmen auch mit der Neuausstattung der Kinobeschallung beauftragt.

Tammo Buhren, Geschäftsführer von zweiB, weiß um die besondere Qualität der Alcons Leinwand-Lautsprechersysteme und gab eine entsprechende Empfehlung ab: "Meiner Meinung nach ist der Einsatz der Pro-Ribbon Lautsprechertechnologie hinter Leinwand eine gigantische Sache. Ich war von Anfang an sicher, dass Alcons die optimale Lösung für dieses Projekt ist. Bei Disney Deutschland geht es unter anderem darum, die Qualität des Filmtons zu überprüfen und gegebenenfalls Mängel darin zu verifizieren. Das Alcons System mit seinem hochauflösenden, direkten und punktuell klar wahrnehmenden Soundbild überzeugt."

Disney Deutschland vertraute auf die Empfehlung des technischen Dienstleisters und entschied sich für die Anschaffung eines Alcons Systems. Installiert wurden 3 x Alcons CR1 Leinwand-Lautsprechersystem in der Bestückung 1 x 12", 1 x 6,5" und 1 x 4" RBN401 Alcons Pro-Ribbon Hochtöner. Gerade in kleineren Räumen besticht dieses ultrakompakte System durch seine flache Bauweise von nur achtzehn Zentimetern Tiefe sowie einer unbeschreiblich exakten Performance mit unkomprimiertem Klang auf höchstem Schalldruck.

Komplettiert wird die Anlage durch 1 x 18" CB181 Cinema Bass in mit nur 27,5 Zentimetern ebenfalls flacher Bauweise. Alle Systeme werden angesteuert durch die neuen Alcons 4-Kanal DSP Class D Endstufen ALC Sentinel3. Für den Surround-Sound kommen 6 x Alcons CCS8 (1" Hochtöner mit 8" Woofer in koaxialer Konfiguration) zum Einsatz. In dieser Ausstattung ist der Raum zugleich für eine zukünftige Installation von Dolby Atmos vorbereitet.

"Die Vorteile der Pro-Ribbon-Technologie zeigen sich gerade beim Einsatz hinter Leinwand, wo man reichlich Headroom für die saubere Klangwiedergabe, insbesondere im Hochtonbereich braucht", so Tammo Buhren. "Hier sind die Stärken von Alcons nicht zu überhören. Für mich bietet Alcons gegenwärtig die besten Produkte im Kinobereich."

Carsten Albrecht (Sales & Technical Support) von Alcons Audio Deutschland fügt hinzu: "Wir sind sehr stolz, dass wir Disney Deutschland von unserem Screen-Lautsprechersystem überzeugen konnten. Mit unserer mehrfach patentierten Pro-Ribbon Lautsprechertechnologie und 96kHz DSP Class D Endstufen, liefert Alcons die außergewöhnlich hohe Qualität, welche in einem Abnahmekino benötigt wird. Um die Tonqualität eines Films auf professioneller Ebene beurteilen zu können, muss die Tonanlage sehr hoch auflösen und unkomprimierte, unverzerrte Klangwiedergabe garantieren. Hier liefert Alcons auf den Punkt."

www.diereferenz.de

www.eventelevator.de

 

Copyright 2018 by zweiB GmbH