Archiv News

16.10.2015


Deutscher Jugendliteraturpreis 2015


Am 16. Oktober 2015 hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2015 auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben und die Preise persönlich verliehen.

Diese Auszeichnung wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich vergeben.
Sie wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes finanziert. Ziel des Deutschen Jugendliteraturpreises ist es, Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeit zu stärken und ihnen Orientierungshilfe bei einem äußerst unüberschaubaren Buchmarkt zu bieten. Ausgezeichnet werden herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur.
Neben den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch wurde dieses Jahr auch die Illustratorin Sabine Friedrichson mit der "Michael Endes Momo" Preisfigur als Sonderpreis ausgezeichnet.
Des Weiteren wurde ein Buch von der Jugendjury, bestehend aus sechs über die Bundesrepublik verteilten Leseclubs gekürt.

Zum inzwischen elften Mal in Folge, betreute zweiB dieses großartige Projekt bereits Anfang des Jahres bei der Veröffentlichung der Nominierungsliste auf der Leipziger Buchmesse und zeichnete aktuell vor Ort in Frankfurt mit Animationserstellung, Watchout-Programmierung sowie Betreuung der Einspielungen verantwortlich.

 

Copyright 2018 by zweiB GmbH