Archiv News

18.08.2015


Europapremiere von "Straight Outta Compton"


Ice Cube in da House!

Der biografische Hip-Hop-Film "Straight Outta Compton" feierte am 18. August 2015 Europapremiere in Berlin.
So musikalisch ging es schon lange nicht auf einem Roten bzw. Schwarzen Teppich am Cinestar in Berlin zu.

Regisseur F. Gary Gray, Produzent Ice Cube sowie die Schauspieler O'Shea Jackson Jr. und Jason Mitchell wurden am Dienstagabend zur Europapremiere ihres Filmdebüts durch zahlreiche Fans, Promis, geladen Gäste und natürlich Hip-Hopper begrüßt.

In dem Film geht es um fünf Männer, die beginnen, ihre grausamen Erfahrungen in gänzlich ehrlicher Musik zu verarbeiten.
In ihren Texten rebellieren sie gegen den brutalen Alltag, die Polizeiwillkür und ihre scheinbar ausweglose Lage. Mit dem Album Straight Outta Compton geben N.W.A. (Niggaz Wit Attitudes) einer unterdrückten Generation eine Stimme und einen neuen Sound, die das Land und die gesamte Musikindustrie bis heute nachhaltig aufmischen.

Im Auftrag der maz&movie GmbH sorgte zweiB für die Liveübertragung der Red Carpet Show in weitere Kinosäle des Berliner Cinestars im Sony Center.

 

Copyright 2018 by zweiB GmbH